Responsive image

Zuchtziel

B-Wurf:

Wie schon beim A-Wurf steht auch bei dem B-Wurf die Gesundheit an erster Stelle. Joker ist ein absoluter Traumrüde und genau das, was wir für unsere Yuna gesucht haben. Sein freundliches Wesen, seine Optik und natürlich seine gesundheitlichen Auswertungen und sein Pedigree waren ausschlaggebend dafür, dass wir diesen Wurf machen. Wir erwarten uns also menschenbezogene, offene, freundliche und vor allem sportlich-arbeitswillige rassetypsiche Aussies, die zukünftig in der Hütearbeit, Hundesport und als aktive Familienhunde eingesetzt werden können. Ein Welpe aus dieser Verpaarung wird zukünftig unser Rudel vergrößern.

Da wir schon einige tolle Anfragen haben, werden wir jetzt erstmal abwarten, bis die Kleinen geboren wurden. Offene Anfragen sind grundsätzlich immer möglich, jedoch werden wir vor der Geburt der Welpen keine Interessenten mehr einladen.

A-Wurf:

Wir versuchen mit diesem Wurf wesenstarke, gesunde und sportlich-aktive Hunde zu züchten. An erster Stelle steht natürlich die Gesundheit der Hunde. Yuna darf nur in die Zucht, weil alle Untersuchungen zu unserer Zufriedenheit verlaufen sind. Sie wird regelmäßig entwurmt, geimpft, gecheckt auf erbliche Augenkrankheiten, HD/ED/OCD, CEA, PRA, CMR1, DM, DNA Tests, MDR1-Genotyp und HSF4. Außerdem legen wir sehr viel Wert auf die Menschenfreundlichkeit. Yuna und Bentley sind sehr offene, freundliche Hunde, die kein Problem mit fremden Menschen und spielenden Kindern haben. Uns ist es auch nicht wichtig bunte Hunde zu züchten, denn für uns war klar, dass wir einen ruhigen, souveränen Rüden brauchen und dabei spielt die Farbe des Deckrüden keine Rolle. Bei diesem Wurf werden keine Merle-farbigen Welpen fallen, was aber für viele Interessenten leider der Hauptgrund ist, einen Aussie zu kaufen.

Unsere Welpenkäufer wurden mit sehr viel Sorgfalt von uns ausgewählt. Wir hatten mehrere Besucher und Interessenten bei uns, lange bevor der Wurf geboren war. Gerechnet haben wir mit sechs Welpen, da am Röngtenbild nicht mehr zu sehen waren. Mit neun hat dann keiner gerechnet. Wir haben 9 Top-Plätze für unsere Welpen gefunden bevor sie vier Wochen alt waren. Danach haben wir, gemeinsam mit den neuen Besitzern, mit ca. 6-7 Wochen, den charakterlich am besten passenden Welpen ausgesucht. Wir sind im regelmäßigen Austausch und treffen uns auch oft (siehe Welpentreff). Die Welpen werden, wenn sie erwachsen sind, im Hundesport, Hüten, Reitbegleitung, Therapiebereich und weiteren Aktivitäten eingetzt werden. Die Seite Nachzuchten wird regelmäßig aktualisiert.

Responsive image
Responsive image